Hallo Leute
Wollte mal über unsere " Italien " Ersatztour berichten . 5 Tage Meck Pom mit Anreise auf eigenen Krädern war angesagt . Wir hatten ein kleines Häuschen "am Feldrand" in der Nähe von Malchow gemietet und haben von dort aus Touren in alle Himmelsrichtungen gemacht . Die Anreise sowie die Tagestouren waren von André vorbereitet und zusammen mit seinem echt geilen BMW Navi haben wir richtig schöne Touren gemacht . Prima Straßen wechselten mit schlechtem Asphalt und wenigen Kopfsteinpflaster Strecken , wo nur die BMW die Plomben ihres Fahrers schonte .
Schöne Alleenstraßen und die Ostseebäder waren immer wieder Belohnung falls die Wege mal holperig wurden .
Das Wetter hat es gut mit uns gemeint , ich glaube nur in wenigen Teilen Deutschlands war es ähnlich gut .
Ein Gewitter hat uns auf einer Fahrt geärgert , allerdings sind wir auf dem Rückweg baden gegangen. Einen Tag war es so warm das nur das italienische Mopped ein bisschen fahren wollte .
Technische Probleme gab es keine , auch Guzzi und Yamaha hielten tapfer durch , nur ein schleichender Plattfuß durch einen Minidraht hat die Guzzi geärgert . Der Malochower Reifendienst half am Samstag morgen unproblematisch!
Wie man auf den Fotos sieht wurde auch der Weltnichtrauchertag gebührend gefeiert !
Nach 2000 km ist klar , der Osten lohnt sich !

Kommentar schreiben